1250870

Kino bei Kabel Deutschland

24.07.2006 | 15:00 Uhr |

Der Kabelbetreiber bietet ab sofort den neuen Pay-per-View-Service „Select Kino“ an.

Der neue Service Select Kino von Kabel Deutschland soll Cineasten begeistern. Ab sofort können sie aus insgesamt 15 Filmtiteln, die sechs Monate nach dem Kinostart ins Netz eingespeist werden, wählen. Zur Auswahl stehen Filme sowohl aus Hollywood als auch aus deutschen Studios. Zurzeit werden allerdings nur ältere Titel wie „Krieg der Welten“, „Die Bluthochzeit“ und „Chucky’s Baby“ angeboten. Bei Select Kino handelt es sich um ein reines Pay-per-View-Angebot. Der Kunde zahlt drei Euro pro Film, muss aber keine Grund- oder Abogebühren bezahlen.

Die Filme können direkt übers Telefon oder Internet bestellt werden. Ab Herbst soll es u.a. auch möglich sein, die Bestellung per SMS aufzugeben. Für den Empfang von Select Kino benötigt man einen Anschluss von Kabel Deutschland, einen Digitalreceiver und eine Smartcard von Kabel Deutschland oder Premiere. Premiere-Kunden können das Angebot von Kabel Deutschland ebenfalls nutzen, wenn sie sich ihre Premiere-Smartcard freischalten lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250870