203078

Kino-Feeling bei Lidl

10.10.2006 | 11:39 Uhr |

Heute in einer Woche ist bei Lidl ein 32-Zoll-TFT im kinotauglichen 16:9-Format mit integriertem Doppeltuner zu haben.

Nächsten Montag, am 16. Oktober, bietet der Lebensmitteldiscounter Lidl einen 32-zölligen LCD-Flachbildfernseher an. Der 16:9-LCD-TV von Samsung trägt das HD-ready-Siegel und schafft eine maximale Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten. Besonders interessant dürfte die Bild-in-Bild-Darstellung und Doppelbild-Anzeige (Split-Screen) sein, die durch den Doppeltuner ermöglicht wird. Zudem besitzt das Gerät einen automatischen Sendersuchlauf und eine Sendersortierung sowie einen TOP/FLOF-Videotext mit 4000-Seiten-Speicher. Für ordentlichen Sound sorgt ein 2-Wege-Lautsprechersystem mit SRS-Raumklang. Über 5 Ton-Voreinstellungen mit 5-Band-Equalizer lässt sich der Klang manuell justieren. Für das Bild werden 5 Voreinstellungen angeboten.

Zum Anschluss von Geräten mit digitalen Bildsignalen hat der Targa Visionary LT 3210 einen DVI-Eingang (HDCP). Darüber hinaus steht ein seitlicher Front-AV-Eingang zur Verfügung. Das Kontrastverhältnis gibt der Anbieter mit 1000:1 an, die Helligkeit soll 450 cd/m2 betragen. Die Reaktionszeit beziffert Lidl mit 8 Millisekunden, der Blickwinkel soll 178 Grad groß sein. Der Targa Visionary LT 3210 mißt mit Standfuß 805 x 585 x 210 mm und kommt mit 3 Jahren Herstellergarantie inklusive Abhol- und Rücklieferservice für 890 Euro in die Filialen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203078