1767450

Key Lime Pie und Nexus angeblich nicht auf der Google I/O 2013

14.05.2013 | 17:01 Uhr |

Aktuellen Gerüchten zufolge wird Google im Rahmen seiner diesjährigen Google I/O weder Details zur neuen Android-Version Key Lime Pie bekannt geben, noch neue Nexus-Hardware vorstellen.

Am morgigen Mittwoch findet in San Francisco Googles alljährliche Entwicklermesse Google I/O statt. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einer Keynote, für die Branchen-Experten zahlreiche Enthüllungen erwarten. Im vergangenen Jahr stellte der Suchmaschinen-Riese unter anderem des 200-Dollar-Tablet Nexus 7 vor.

PC-WELT-Live-Blog von der Google I/O 2013

2013 könnte die Google I/O in Hinblick auf neue Hard- und Software jedoch wesentlich magerer ausfallen. So deutete der neue Android-Chef Sundar Pichai in dieser Woche in einem Interview mit dem IT-Magazon Wired an, dass das Unternehmen weder neue Android-Versionen noch einen Hardware-Launch in petto habe. Die Entwicklermesse werde laut Pichai in diesem Jahr anders ablaufen als bisher. Konkrete Details zur Keynote wollte er jedoch noch nicht verraten.

Pichai ließ sich von Wired jedoch eine Zukunftsprognose für Android und Chrome OS entlocken. So plane der Konzern derzeit noch keine Zusammenlegung der beiden Betriebssysteme. Auf lange Sicht würden Android und Chrome OS jedoch zu Konkurrenten werden, wodurch Google eventuell seine Strategie wird ändern müsse, um die Synergien beider Systeme besser nutzen zu können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1767450