1614414

Kepler-Grafikkarte mit drei Lüftern vorgestellt

30.10.2012 | 11:52 Uhr |

Gigabyte stellt mit der Geforce GTX 680 OC nicht nur eine übertaktete Grafikkarte mit Nvidia-Kepler-GPU vor, sondern verdoppelt noch den Videospeicher von 2 auf 4 GB.

Die Chips kommen dabei von Samsung. Die aufkommende Abwärme soll über große Aluminium-Kühlkörper und gleich drei Radiatoren aktiv abgeführt werden. Deshalb belegt das Kühl-Design namens Windforce 3X gleich drei Slots. Um auch den Ansprüchen von Übertaktern gerecht zu werden, lötet der Hersteller sechs anstatt vier Phasen auf die Platine, weitere zwei stehen wiederum dem Speicher zu Verfügung.

Herstellerangaben: PCI-Express 3.0 / Nvidia 3D Vision Surround für bis zu  4 Monitore / 1x Displayport, 1x HDMI, 2x DVI / Preis: 549 Euro www.gigabyte.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1614414