203586

Alleinunterhalter fürs Auto

Kenwoods erweitert das Sortiment an multimedialen DVD-Autoradios mit Navigationsfunktion fürs Auto um das DNX5240 und das DNX5240BT mit Bluetooth.

Sowohl Kenwoods DNX5240 als auch der DNX5240BT basieren auf einem Doppel-DIN-Gehäuse und sind mit einem CD-/ DVD-Spieler, einem Autoradio nebst 4x-50-Watt-Verstärker und einem Navigationssystem für ganz Europa ausgestattet. Externe Speichermedien mit Audiodateien kann der Anwender über den USB-Port anschließen und abspielen. Dabei werden die Formate AAC, MP3 und WMA unterstützt. Auch Videodateien und Filme im MPEG-1-/ 2- und DivX-Format lassen sich über den Monitor wiedergeben. Praktisch: Apple-Player der neuesten Generation kann der Insasse sogar über den 6,1 Zoll großen Touchscreen des „Navitainers“ steuern. Für andere externe Signalquellen wie z.B. Camcorder steht an der Front zusätzlich ein AV-Eingang parat. Das Display lässt sich mit einem Hintergrundbild im JPG-Format individuell anpassen. Ebenso kann die Tastenbeleuchtung auf das Fahrzeugcockpit abgestimmt werden: Hierzu stehen 10 voreingestellte Farben und mehr als 1.000 Mischfarben zur Verfügung.

Die Navigationseinheit fusst auf dem „City Navigator Europe NT2009“ und umfasst Kartenmaterial von 39 Ländern inklusive Osteuropa. Dank der Text-to-Speech-Funktion können Straßennamen und Fahrtrichtungen als Ansagetext ausgegeben werden. 9 verschiedene Sprachen stehen zur Wahl. In Deutschland werden zudem Tempolimits in die Karte eingeblendet, bei anderen europäischen Ländern beschränkt sich die Funktion auf Autobahnen. Die Geräte besitzen einen Verkehrsfunkempfänger für TMC- und TMC-Pro-Dienste, um Verkehrsbehinderungen auf einer alternativen Route rechtzeitig ausweichen zu können. Der Einbau gestaltet sich einfach, da keine Anbindung zum Geschwindigkeitssensor des Fahrzeugs erfolgen muss. Kenwood bietet den DNX5240 für rund 1.100 Euro an, die Ausführung mit integriertem Bluetooth-Modul von Parrot schlägt mit 100 Euro mehr zu Buche. So können Insassen über den DNX5240BT Telefongespräche führen und auf dem Handy gespeicherte Audiofiles (Audio Profile A2DP) abspielen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203586