1905364

Keine neuen Windows-Phone-Geräte auf dem MWC 2014?

19.02.2014 | 17:09 Uhr |

Im Rahmen des Mobile World Congress 2014 werden aktuellen Gerüchten zufolge keine neuen Smartphones mit Microsofts mobilem Betriebssystem Windows Phone vorgestellt.

Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone wird im Rahmen des Mobile World Congress 2014 mit Abwesenheit glänzen. Das behauptet zumindest ein aktueller Bericht des IT- und Technik-Magazins Recode. Aus einer brancheninternen Quelle will die Website erfahren haben, dass in Barcelona keine neuen Smartphones mit Windows Phone enthüllt werden.

Microsoft hat für den 23. Februar zwar ein Presse-Event angesetzt, hier werden jedoch eher allgemeine Pläne für die Zukunft des mobilen Betriebssystems erwartet. Den Gerüchten zufolge hält der Redmonder Konzern entsprechende Produktvorstellungen für seine Build-Entwickler-Konferenz zurück. Der Event findet vom 2. bis 4. April in San Francisco statt und soll neben einer ersten Version von Windows 9 auch neue Smartphones mit Windows Phone 8.1 bereithalten.

Windows Phone 8.1 soll für alle WP8-Geräte erscheinen

Der Hardware-Partner Nokia wird zwar auf dem MWC 2014 vertreten sein. Branchenexperten gehen jedoch davon aus, dass der Konzern in der nächsten Woche statt eines Windows-Phone-Smartphones ein Android-Gerät mit dem Codenamen Nokia X enthüllen wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1905364