1940303

Keine iWatch und kein Apple TV auf der WWDC

05.05.2014 | 16:56 Uhr |

Aktuellen Gerüchten zufolge wird Apple auf der diesjährigen Worldwide Developers Conference im Juni weder ein neues Apple TV noch eine Smart Watch ankündigen.

Vom 2. bis 6. Juni findet in San Francisco Apples alljährliche Worldwide Developers Conference ( WWDC ) statt. Im Rahmen der Konferenz werden nicht nur Einblicke in den aktuellen Entwicklungsstand von iOS und OS X, sondern auch Hardware-Enthüllungen erwartet. So war in den vergangenen Wochen gerüchteweise von der Vorstellung eines neuen Apple-TV-Modells sowie einer Smart Watch von Apple die Rede.

Die Hoffnungen auf neue Hardware werden nun jedoch vom IT-Blog Recode zunichte gemacht. Wie das US-Magazin aus informierten Kreisen erfahren haben will, wird Apple auf der diesjährigen WWDC weder ein neues Apple TV noch seine heiß ersehnte Smart Watch enthüllen. Einen Ausblick auf die neue Apple-TV-Software werde es den Mutmaßungen zufolge ebenfalls nicht geben.

Apples iWatch angeblich in zwei Größen und sehr teuer

Laut Recode werde sich der Konzern stattdessen voll und ganz auf iOS 8 und die neue OS-X-Version 10.10 konzentrieren. Das Mac-Betriebssystem sowie das mobile OS für iPhone, iPod und iPad werden laut den Gerüchten mit zahlreichen Neuerungen aufwarten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1940303