35814

Keine Macht den Dialern: YAW 3.5 ist da

26.08.2002 | 13:29 Uhr |

Das bekannte Dialerschutz-Programm YAW (Yet Another Warner) ist in der neuen Version 3.5 erschienen. Die Bedienoberfläche ist sehr übersichtlich und erleichtert auch weniger erfahrenen Internet-Nutzern die Suche und das Entfernen von kostspieligen 0190-Dialern. Außerdem soll YAW 3.5 gegenüber der Vorgängerversion 3.01 funktionell verbessert sein und besser Dialern widerstehen, die das Programm deaktivieren wollen.

Das bekannte Dialerschutz-Programm YAW (Yet Another Warner) ist in der neuen Version 3.5 erschienen. Die Bedienoberfläche ist sehr übersichtlich und erleichtert auch weniger erfahrenen Internet-Nutzern die Suche und das Entfernen von kostspieligen 0190-Dialern. Außerdem soll YAW 3.5 gegenüber der Vorgängerversion 3.01 funktionell verbessert sein und besser Dialern widerstehen, die das Programm deaktivieren wollen.

YAW 3.5 Release Candidate 1 Startcenter

Der Startbildschirm von YAW 3.5 bietet fünf Menü-Punkte: "Nach Dialern scannen", "Einstellungen bearbeiten", "Quarantäne", "Ich brauche Hilfe" und "YAW updaten". Mit "Nach Dialern scannen" (Scanner-Modul) können Sie Ihren Rechner und damit verbundenen Netzlaufwerke nach Dialern durchsuchen. Entdeckte Dialer können Sie automatisch entfernen lassen, über das Scan-Ergebnis wird ein Report erstellt.

YAW 3.5 Release Candidate 1 Scanner

Im Menü "Einstellungen bearbeiten" (Regelkonfigurator) können Sie zum Beispiel festsetzen, ob YAW automatisch beim Start von Windows aktiviert werden soll und welche Programme sich mit dem Internet verbinden dürfen. Außerdem können Sie hier festlegen, wie YAW sich verhalten soll, wenn ein Programm versucht, eine nicht genehmigte Verbindung herzustellen, oder wenn YAW einen Dialer entdeckt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
35814