78668

Keine Geforce-Karten mehr?

18.10.2000 | 15:46 Uhr |

In dem bereits seit September 1998 laufendem Prozess der Grafikschmiede 3Dfx gegen den Konkurrenten nVidia haben die Voodoo-Macher einen ersten Teilerfolg erzielt. Dies könnte das Aus für nVidias Geforce-Karten bedeuten.

In dem bereits seit September 1998 laufendem Prozess der Grafikschmiede 3Dfx gegen den Konkurrenten nVidia haben die Voodoo-Macher vor einem Bezirksgericht in San Francisco einen ersten Teilerfolg erzielt.

3Dfx beschuldigt seinen Konkurrenten nVidia der Patentverletzung bezüglich Technologien, die diese in ihren Grafikkarten verwendeten. Auf diese Technologien erhebt 3Dfx Patent-Ansprüche, die nun vom Gericht in San Francisco bestätigt wurden.

In dem Urteil wird festgestellt, wie weit bestimmte Patente der einzelnen Firmen wirklich reichen. Das heißt, inwiefern sie für die jeweiligen Techniken wirklich nötig sind. Das Gericht in San Francisco hat nun dahingehend entschieden, dass die Technologie-Patente von 3Dfx in nVidia-Produkten verwendet wurden und das diese Techniken entscheidend für das Endprodukt waren.

Im Einzelnen geht es um Renderingtechniken wie Multi-Texturing - wenn ein Bildpunkt mit mehreren Texturen belegt wird - und Dithering beim Level-of-Detail-Mip-Mapping - also dem verzerrungsfreien Darstellen entfernter texturierter Objekte

"Wir sehen dieses Urteil als ein äußerst positives Zeichen dahingehend, dass wir diesen Kampf gewinnen werden, um unser geistiges Eigentum für unsere Aktionäre zu schützen", meinte Alex Leupp, Präsident von 3Dfx. Aber der Chef des Grafikkarten-Herstellers geht noch weiter. "Wir wünschen uns einen schnellen Entschluss bezüglich dieser Rechtsverletzung, die zu unmittelbaren Schadenersatzzahlungen durch nVidia führt, beziehungsweise eine richterliche Verfügung, die nVidia verbietet, diese gesetzeswidrigen Produkte zu verkaufen."

Sollte das Gericht auch im weiteren Verlauf bei diesem Urteil bleiben, könnte dies tatsächlich dazu führen, dass nVidia alle Grafikkarten ab dem TNT-Modell, inklusive der Geforce-Karten vom Markt nehmen muss. (PC-WELT, 18.10.2000, mp/ tr)

PC-WELT Top 150: Die besten Grafikkarten im Test

Neue Chips von 3Dfx (PC-WELT Online, 11.10.2000)

Preiswerte TV-Karten von 3dfx (PC-WELT Online, 10.10.2000)

Detonator 3-Treiber von Nvidia (PC-WELT Online, 06.10.2000)

Geforce-Grafikkarten ohne Anti-Aliasing (PC-WELT Online, 24.08.2000)

Nvidia Geforce 2 Ultra (PC-WELT Online, 16.08.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
78668