144528

Kein Scherz: Neue Amiga-Hardware angekündigt

24.04.2007 | 06:15 Uhr |

Amiga hat neue Hardware für AmigaOS4 angekündigt.

„In der Hölle sollte man besser mal die Thermostate überprüfen, weil AmigaOS4 einen Computer gefunden hat – einen, den wir tatsächlich kaufen können“, witzelt man ungläubig auf der Seite englischsprachiger Kollegen. Nach monatelangen Verhandlungen kündigen Amiga Inc. und ACK Software Controls Inc. neue Hardware für Amiga-Anwender an.

Man wolle zwei verschiedene Systeme produzieren, die verschiedene Märkte adressieren sollen. Das erste ist ein Einstiegsmodell und soll zirka 500 US-Dollar kosten. Das zweite System wird als Power-Modell zu 1500 US-Dollar angeboten. Als Architektur setzt man auf PowerPC. Die finalen Informationen und endgültigen Preise sollen in der nächsten Woche folgen. Die offizielle Ankündigung gibt es hier nachzulesen. „Können sie doch fliegen ?“, witzeln die Kollegen am Ende der Nachricht. (jdo)

Sie interessieren sich für Linux? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Linux-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel ein Mal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für Linux-Anwender relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.

0 Kommentare zu diesem Artikel
144528