202228

Kein Problem: TV-Empfang bei 200 km/h

08.09.2006 | 11:59 Uhr |

Das mobile TV-Gerät ist auch bei High-Speed noch einsatzfähig.

Nextbase stellt ein mobiles TV-Gerät mit einem hochauflösenden 8,5-Zoll-Monitor (16:9-Format) vor. Der TVM385 soll laut Hersteller dank DVB-T-Tuner selbst bei einer Reisegeschwindigkeit von 200 km/h noch zum TV-Empfang genutzt werden können. Neben Features wie dem obligatorischen EPG (Electronic Programming Guide), bietet das kleine TV-Gerät Teletext und einen USB-Port zum Anschluss weiterer mobiler Multimedia-Player.

Wird ein Player über die USB-Schnittstelle mit dem TVM385 verbunden, können Formate wie MP3, JPG, BMP, WMA oder MPEG4 abgespielt werden. Der Akku des Mini-Fernsehers soll für eine Dauer von 2 Stunden für TV-Spaß sorgen können. Alterativ verfügt das Gerät über einen 12-V-Eingang. Der TVM385 ist 230 x 170 x 26 Millimeter groß und wiegt rund 900 Gramm.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202228