2075136

Kein Lollipop für HTC One Mini und Mini 2

05.05.2015 | 05:02 Uhr |

HTC wird weder für das One Mini noch für das One Mini 2 ein Update auf Android 5.0 Lollipop ausliefern.

Das HTC One Mini und das HTC One Mini 2 werden kein Update auf Android 5.0 alias Lollipop erhalten. Das gab das Unternehmen heute über den Micro-Blogging-Dienst Twitter bekannt. Der Twitter-Nutzer Edoardo Berti hatte nachgefragt, wann sein Smartphone mit dem Update bedacht werde, darauf erwiderte HTC, dass Lollipop auf dem HTC One Mini 2 keine optimale Nutzererfahrung bieten würde. Aus diesem Grund sei kein Update für das Gerät vorgesehen. Wenig später folgte ein zweiter Tweet , in dem HTC auch dem Lollipop-Update für das Vorgänger-Modell HTC One Mini eine Absage erteilt.

Auf Zuspruch bei der Twitter-Gemeinde stößt HTC mit diesem Vorgehen nicht. Viele Nutzer beanstanden den Support und weisen darauf hin, dass das HTC One Mini 2 erst im vergangenen Jahr veröffentlicht worden sei. Zudem habe HTC den Aussagen zufolge erst 2014 Updates über einen Zeitraum von zwei Jahren für alle Smartphones der One-Familie zugesichert.

Geräte anderer Hersteller mit ähnlichen Hardware-Spezifikationen bekommen teilweise Updates auf Android 5.0. Sony unterstützt sogar alle Smartphones ab dem Xperia Z und Motorola bedenkt noch die erste Generation von Moto X und Moto G mit der neuen Software.

Video: HTC One Mini 2 im Test
0 Kommentare zu diesem Artikel
2075136