1244780

Keimfreies Handy

24.06.2005 | 15:09 Uhr |

Beim Samsung SGH-E620 sollen kleinste Silberpartikel auf dem Gehäuse gegen Krankheitserreger wirken.

Bakterien und Keime sollen beim SGH-E620 keine Chance haben. Dafür sorgt laut Samsung das mit Nano-Millimeter kleinen Silberpartikeln beschichtete Gehäuse. Die Beschichtung soll das Wachstum der Krankheitserreger hemmen.

Außerdem bietet das SGH-E620 eine Spracherkennungsfunktion. Per Sprachwahl soll die Telefonverbindung zum gewünschten Gesprächspartner aufgebaut werden können. Die Megapixel-Kamera schießt Fotos mit einer Auflösung von 1.152 x 864 Bildpunkten und wird dabei von einem Dual-Fotolicht unterstützt. Fotos und Videoclips können per Bluetooth, MMS oder E-Mail versendet werden.

Das Samsung SGH-E620 ist ab sofort zum Preis von 429 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244780