151942

Kazaa Lite: Neuer Name und neue Version

02.01.2003 | 10:56 Uhr |

Kazaa Lite musste sich erneut einer Namensänderung unterziehen. Zunächst erhielt das Tool den Zusatz "Cracked Version". Jetzt wurde es erneut umgetauft und trägt den Namen "K++". Die Entwickler haben auch gleich die Gelegenheit genutzt und der Tauschsoftware ein neues Zusatz-Tool spendiert.

Kazaa Lite musste sich erneut einer Namensänderung unterziehen. Zunächst erhielt das Tool den Zusatz "Cracked Version". Jetzt wurde es erneut umgetauft und trägt den Namen "K++". Die Entwickler haben auch gleich die Gelegenheit genutzt und der Tauschsoftware ein neues Zusatz-Tool spendiert.

Im Gegensatz zur offiziellen Version von Kazaa bietet die modifizierte Fassung "K++ v2.0 Edition" einige praktische Extras. Neben einer angepassten Startseite dürfen Multi-Source-Downloads von 40 statt nur acht Quellen erfolgen. Bei der Suche darf die Funktion "Search More" unbegrenzt oft genutzt werden und die Funktion "Find More Sources" alle vier Minuten. Kazaa gestattet letzteres in der Original-Version lediglich alle zehn Minuten.

Außerdem verzichtet K++ auf die Verwendung von Spyware und lästigen Werbeeinblendungen.

Weitere Verbesserungen im Vergleich zum "normalen" Kazaa:

* Der Participation Level ist konstant auf 1.000 gesetzt.

* Altnet-Suchergebnisse werden nicht angezeigt.

* Kazaa´s Fehler 1030 behoben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
151942