11.10.2011, 13:52

Panagiotis Kolokythas

Kaum Auswirkungen

Anonymous greift New Yorker Börse an

Ein Angriff der Hacker-Gruppe Anonymous auf die Website der New Yorker Börse hatte nur geringe Auswirkungen.
Die Hacker-Gruppe Anonymous hatte ihre Mitglieder am Montag zu DDoS-Angriffen auf die Website der New Yorker Börse (New York Stock Exchange, www.nyse.com ) aufgerufen. Tatsächlich wurde am Montag von dem Unternehmen Keynote Systems zu zwei Zeitpunkten jeweils eine signifikante Verlangsamung der Website der New Yorker Börse gemessen.
Laut Keynote Systems war die Website nyse.com während 14:30 und 15 Uhr US-Ostküstenzeit aufgrund der Angriffe so langsam, dass sie von den Usern kaum genutzt werden konnte. Kurz nach Mitternacht, also zu der Zeit, zu der Anonymous zu den Angriffen aufgerufen hatte, wurde nur ein Ausfall der Website gemessen, der rund eine Minute dauerte.
Die nur kurzen Ausfälle könnten ein Hinweis darauf sein, dass sich nicht viele Mitglieder der Hacker-Gruppe Anonymous an den Angriffen beteiligt haben. Anonymous hatte ihre Mitglieder im Vorfeld zur "Operation Invade Wall Street" aufgerufen. Eine Sektion von Anonymous bezeichnete diesen Aufruf allerdings als eine Fälschung, wie es in einer Mitteilung der Gruppe heißt. "Anonymous würde die NYSE nicht an einem Feiertag angreifen - und es kann darüber debattiert werden, ob Anonymous überhaupt die NYSE angreifen würde", heißt es in der Mitteilung.
Eine andere Sektion von Anonymous bezeichnete am Montag den Aufruf zur "Operation Invade Wall Street" als einen Trick, um Medien und die Regierung von großen Attacken abzulenken, die noch in der Zukunft erfolgen werden. In der Erklärung heißt es weiter, dass ein großer Teil der Anonymous-Mitglieder nicht wolle, dass eine derartige Aktion durchgeführt wird, aber einige Teile von Anonymous die Attacke dennoch durchführen werden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1142900
Content Management by InterRed