141621

Kaspersky Security für PDA 5.5

02.03.2005 | 11:36 Uhr |

Für Besitzer von Handhelds und Smartphones erscheint bald eine neue Version von Kaspersky Security für PDA. Die Betaphase ist jetzt angelaufen.

Kaspersky Lab hat die öffentliche Beta-Phase für sein Produkt Kaspersky Security für PDA 5.5 eingeläutet. Das Programm soll Handhelds mit Pocket PC und Palm OS sowie Smartphones mit Microsoft Smartphone 2002 und Windows Mobile 2003 vor Malware schützen.

Die neueste Version bekam Kaspersky Lab zufolge eine veränderte Bedienoberfläche verpasst. Den existierenden Funktionen wurde außerdem eine Monitoring-Komponente zur Echtzeit-Überwachung für Anwendungen hinzugefügt. Darüber hinaus können Aktualisierungen der Anti-Viren-Dateien in dieser Version automatisch heruntergeladen werden.

Mit Kaspersky Security für PDA 5.5 lassen sich auch Daten auf Handhelds verschlüsseln, wie der Hersteller erklärt. Der Anwender kann passwortgeschützte versteckte Verzeichnisse erstellen. Palm OS-Nutzer haben die Möglichkeit, ihre Geräte durch Passwörter zu schützen. Wird das Kaspersky-Tool unter Pocket PC eingesetzt, sollen die neuen Verschlüsselungsalgorithmen der Intel-Bibliothek die mobile Sicherheit erhöhen.

Kaspersky Security für PDA 5.5 wird voraussichtlich ab Anfang April 2005 zum Preis von 19,95 Euro unter www.kaspersky.de als Download oder über Fachhändler erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
141621