139976

Kaspersky Lab kündigt News Agent an

03.03.2005 | 11:35 Uhr |

Ein neues Gratis-Tool soll vor Viren warnen.

Kaspersky Lab hat sich etwas Neues einfallen lassen, um Anwender vor neuen Viren zu warnen und zugleich Werbung für sein Unternehmen zu machen: Den News Agent 1.0.

Dieses Gratis-Tool für Windows 98/ME, 2000 und XP soll ab Mitte März als Download auf www.kaspersky.de erhältlich sein. Der Kaspersky News Agent 1.0 ist für Privat- und Firmenanwender gedacht. Es soll den Anwender rund um die Uhr – sofern er online ist – in Echtzeit vor neuen Malware-Gefahren warnen.

Je nach Interessenschwerpunkt kann sich der Benutzer auch über Produkt- und Unternehmensinformationen zusenden lassen. Das Tool wertet dazu die Informationskanäle von Kaspersky Lab - www.viruslist.com und www.kaspersky.com – aus.

Laut Hersteller bietet der News Agent folgende Möglichkeiten:

  • Automatische Aktualisierungen der Liste verfügbarer News Channels

  • Beobachten der aktuellen Viren-Situation

  • Optionen zum Bestellen und Abbestellen der News

  • Anzeige neu eingetroffener News in einer vom Anwender selbst festgelegten Frequenz

  • Anzeige der News in den abonnierten Kanälen

  • Listenanzeige der abonnierten News Channels und deren aktueller Status

Der Einsatz des Tools soll unabhängig von der Nutzung eines Kaspersky-Produkts sein.

Sie sollten sich aber keinesfalls auf die Viren-Warnungen nur eines Herstellers verlassen. Die verschiedenen Hersteller von Anti-Malware-Programmen – Kaspersky Lab, McAfee, Symantec, Trend Micro, Sophos, H+BEDV um nur einige zu nennen – liefern sich nämlich ein stetes Wettrennen darum, wer als erster einen neuen Virus oder Wurm entdeckt und demzufolge als erster davor warnen kann.

Deshalb unser Tipp: Abonnieren Sie den Sicherheits-Newsletter der PC-WELT. Er wird werktäglich verschickt. Bei Bedrohungen, die sofortiges Handeln erfordern, erhalten Sie zudem einen Security-Alert per Mail. Sie können den Newsletter auf dieser Website bestellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
139976