1243785

Kartenleser plus USB-Stick in einem

10.02.2005 | 12:29 Uhr |

Wer einen handlichen USB-Stick sucht, der gleichzeitig als Kartenleser für SD und MMC arbeitet, findet vielleicht im Sharkoon Flexi-Drive XC eine Lösung. Das 2in1-Gerät liest und beschreibt die Kartenformate Secure Digital (SD) und Multi Media Card (MMC). Ist das Flexi-Drive XC als Kartenleser am PC angeschlossen, können verschiedene Karten im laufenden Betrieb ausgewechselt werden.

Durch Einsetzen einer Speicherkarte verwandelt sich das Flexi-Drive XC in einen USB-Stick mit Schreib- und Lesezugriff. Die Speicherkapazität ist abhängig von der verwendeten Flashkarte und lässt sich also nach Bedarf erweitern. Das Kombigerät arbeitet mit einer Transferrate von 480 Mbit/s, einer Stromaufnahme von 110 mA und unterstützt USB 2.0 sowie USB 1.x. Unter Windows ME/2000/XP, Mac OS.9 und OS.X werden keine Treiber benötigt.

Das Flexi-Drive XC von Sharkoon aus durchsichtigem dunkelblauem Kunststoff verfügt über eine grün leuchtende Betriebs-LED und passt mit seinen Abmessungen von 28,5 x 11 x 75 Millimeter in die Hosentasche. Das Gewicht von nur etwa 13 Gramm dürfte kaum unangenehm auffallen.

Das Sharkoon Flexi-Drive XC ist ab sofort für rund 10 Euro erhältlich. Eine Anleitung ist im Lieferumfang enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1243785