20.11.2012, 19:03

Michael Söldner

Kartendienst

Nokia Here steht für iOS zum Download bereit

©itunes.com

Während Google noch etwas Zeit für seine Map-App für iOS benötigt, steht die Anwendung mit Nokias Kartenmaterial Here ab heute zum Download bereit.
Seit heute steht mit Here der kostenlose Kartendienst von Nokia im AppStore für iPhone, iPad oder iPod touch zum Download bereit. Die Anwendung verspricht Turn-by-Turn-Navigation mit Sprachansagen, Informationen zu öffentlichen Transportmitteln sowie detaillierte Verkehrsinformationen.
Somit könnte sich Here für alle Apple-Nutzer, die auf eine eigenständige App zu der in iOS 6 entfernten Google Maps Anwendung warten, als lohnende Alternative erweisen. Im Praxiseinsatz präsentiert sich Nokias Kartendienst tatsächlich als sehr umfangreich und in weiten Teilen auch der von Apple in iOS 6 angebotenen App überlegen.
Die versprochenen Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln sind hingegen je nach Standort eher rudimentär. So finden sich oft nur einzelne Bus- oder Bahnverbindungen. Ohne zusätzliche Fahrplan-Apps kommt man also auch weiterhin nicht aus.
Auf dem iPhone kommt es bei einigen Anwendern zudem zu Problemen bei der Menüführung. Da Here jedoch Nokias ersten Vorstoß in Apples iOS-Betriebssystem darstellt, werden diese Schwachstellen hoffentlich in naher Zukunft noch behoben. Bis dahin bietet der Kartendienst jedoch eine praktische Alternative zu Apples eigenem Angebot .
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Smartphone Tarifrechner

Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner auf androidwelt.de finden Sie schnell den passenden Handytarif. mehr

1635694
Content Management by InterRed