2093159

Karlsruhe und Kiel erhalten Flyover bei Apple Maps

24.06.2015 | 15:28 Uhr |

Immer mehr deutsche Städte erhalten auf dem iPhone und iPad eine eigene 3D-Darstellung in Apple Maps.

Flyover hat Apple seine 3D-Darstellung der Städte aus der Flughöhe in den eigenen Apple Maps genannt. Der Modus stellt die Straßen und Gebäude räumlich dar und kann in manchen Fällen Googles Street View ersetzen. Beim Start im Herbst 2012 haben nur wenige größere Städte diese zusätzliche Darstellungsmöglichkeit erhalten, Apple baut aber den Kartendienst kontinuierlich aus und somit auch den Flyover-Modus für kleinere Städte. Ab sofort können zum Beispiel Karlsruhe und Kiel auf dem iPhone oder iPad in 3D dargestellt werden. Insgesamt sind neun Städte überall in der Welt hinzugekommen. Momentan sind in Deutschland München, Berlin, Hamburg für Flyover verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2093159