134292

Karikaturen-Sammlung und Latein-Wörterbuch auf CD-ROM

23.06.2004 | 10:38 Uhr |

Die Digitale Bibliothek kann mit zwei interessanten Neuerscheinungen aufwarten. "Karikaturen. Zeitkritik mit Witz" bietet eine Sammlung deutscher, französischer und englischer Karikaturen vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Und die digitale Ausgabe des Latein-Klassikers "Georges" ist um das "Kleine deutsch-lateinische Handwörterbuch" erweitert worden.

Die Digitale Bibliothek kann mit zwei interessanten Neuerscheinungen aufwarten. "Karikaturen. Zeitkritik mit Witz" bietet eine Sammlung deutscher, französischer und englischer Karikaturen vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Und die digitale Ausgabe des Latein-Klassikers "Georges" ist um das "Kleine deutsch-lateinische Handwörterbuch" erweitert worden.

Besonders im 19. Jahrhundert gehörten die Karikaturen zum Alltag. Sie konnten einzeln oder in Mappen beim Verleger erworben werden und erschienen in großer Zahl in Illustrierten und Zeitschriften.

Die vorliegende Sammlung stellt eine Zusammenstellung von deutschen, französischen und englischen Karikaturen vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts dar. Für "Karikaturen. Zeitkritik mit Witz" werden 29,90 Euro fällig.

Zum gedruckten Georges erübrigt sich eigentlich jeder Kommentar, Generationen von Lateinschülern sind mit ihm groß geworden. Seit 2002 liegt das lateinisch-deutsche Großwörterbuch "Der Große Georges" mit mehr als 62.000 Hauptstichwörtern, 200.000 Bedeutungsvarianten und rund 300.000 Belegstellen auf CD-ROM vor. Jetzt haben ihn die Macher der Digitalen Bibliothek um das "Kleine deutsch-lateinische Handwörterbuch" erweitert, das Georges für Schul- und Studienzwecke erarbeitet hat. Es erschließt in rund 25.000 Stichwörtern den deutschen Wortschatz, für den es im klassischen Latein Entsprechungen gibt. Die Neuausgabe enthält weiterhin das vollständige Faksimile beider Ausgaben.

Für diesen Klassiker im digitalen Gewand sind 39,90 Euro zu investieren. Weitere Informationen zu diesen und weiteren CD-ROMs finden Sie hier bei der Digitalen Bibliothek .

0 Kommentare zu diesem Artikel
134292