207166

Kampf dem Chaos in der Musiksammlung

Mit der Software Audio-CD-Archiv 2006 von Astragon soll Schluss mit dem Chaos in der Musiksammlung sein.

Astragon bringt eine neue Version seines Audio-CD-Archivs heraus. Die Software hilft, Inhalte von Audio-CDs am Computer einfacher zu verwalten. Beispielsweise werden Audio-CDs automatisch von dem Programm erkannt und in MP3-, WMA-, oder OGG-Dateien umgewandelt und komprimiert. Die neue Jukebox erlaubt es beispielsweise eigene Playlisten, die passwortgeschützt werden können, zu generieren und diese abzuspielen. Zudem soll die Titel-Suchfunktion der Software deutlich schneller als bei der alten Version laufen. Alle Musiktitel lassen sich auf CD oder DVD brennen oder auf einen externen MP3-Player überspielen.

Ein zentrales Feature der Software ist die lokale Titeldatenbank mit 1,8 Millionen Einträgen. Sobald der Anwender eine neue Audio-CD einlegt, kontrolliert das Programm sofort, ob diese CD bereits in der Datenbank verzeichnet ist. Wenn dies der Fall ist, werden die Songtitel automatisch benannt und weitere Informationen in das Archiv übernommen. Das Audio-CD-Archiv 2006 erscheint Ende Februar zum Preis von 20 Euro im Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207166