203920

Kabelreceiver mit Rekorderfunktion über USB

Dieser Receiver speichert TV-Sendungen auf einem USB-Stick oder einer entsprechenden Festplatte ab.

Ab sofort gibt es die Receiverserie 5400 von Koscom nicht nur als Sat-, sondern auch als Version für Kabel-TV. Der Koscom CPVR 5400 USB ist mit einer USB-2.0-Buchse ausgestattet, an die Speichermedien wie USB-Sticks oder USB-Festplatten angeschlossen werden können. So wird der Receiver zu einem „Festplatten"-Rekorder und kann Sendungen archivieren. Außerdem verfügt das Modell über zwei CI-Schnittstellen zur individuellen Nachrüstung eines Pay-TV-Verschlüsselungssystems.

Der Koscom-Receiver CPVR 5400 USB wird bereits für rund 180 Euro im Internet angeboten. Im Laufe des Frühjahrs wird die Gerätefamilie noch um das Modell TSPVR 5400 Combo erweitert, das einen Sat- und einen DVB-T-Tuner eingebaut hat. Dieser Kombireceiver soll um die 199 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203920