206340

Kabelloser Beamer-Anschluss

Kein Kabelsalat mehr, wenn man einen Projektor mit einem Computer verbindet.

Hama präsentiert eine kabellose Beamerverbindung. Überall, wo ein Beamer Präsentationen und Bilder ausgeben muss, lauern Stolperfallen in Form von Kabeln, die das Notebook mit dem Projektor verbinden. Um dem vorzubeugen, bringt Hama mit dem „Wireless Beamer Adapter" ein kleines Kästchen auf den Markt, das über Funk Bilder und Präsentationen vom WLAN-fähigen Computer empfängt und an den Beamer ausgibt. Der Adapter soll die verlustfreie Darstellung von animierten Präsentationen und Bildern mit einer maximalen Bildwiederholrate von 15 Bildern pro Sekunde und wahlweise einer Auflösung von 800 x 600 oder 1.024 x 768 Pixeln gewährleisten.

Der Wechsel in das ebenfalls unterstützte 5-GHz-Band empfiehlt sich überall, wo das 2,4-GHz-Band aufgrund mehrerer Funkverbindungen wie etwa Bluetooth oder WLAN überlastet ist. Ebenfalls voll kompatibel ist der „Wireless Beamer Adapter" zu den Standards IEEE 802.11 a/b/g und WiFi, so Hama. Die mitgelieferte Software läuft unter Windows 2000 und XP. Im Handel ist der „Wireless Beamer Adapter" inklusive Konfigurationssoftware Presto, externer Antenne und 230-V-Netzteil für rund 270 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206340