1930212

Kabel Deutschland startet WLAN-Hotspot-Flat im Mai

09.04.2014 | 15:05 Uhr |

Kabel Deutschland hat für Mai den Start einer neuen WLAN-Hotspot-Flat angekündigt, die unbegrenztes WLAN-Surfen an über 300.000 WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland ermöglichen wird. Die kostenlosen öffentlichen WLAN-Hotspots bleiben bestehen.

Kabel Deutschland bietet ab Mai eine neue WLAN-Hotspot-Flat für das mobile Surfen unterwegs an. Internet- und Telefonkunden von Kabel Deutschland mit WLAN-Kabelmodem oder der Homebox-Option können die neue Flat für 4,99 Euro pro Monat buchen. Für alle anderen Internet- und Telefonkunden von Kabel Deutschland kostet sie 9,99 Euro pro Monat. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht und die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen.

Über die neue WLAN-Hotspot-Flat können die bundesweit über 300.000 WLAN-Hotspots in Deutschland unbegrenzt genutzt werden. Die öffentlichen WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland in den derzeit 90 WLAN-Städten können weiterhin täglich kostenlos für 30 Minuten genutzt werden.

Mit der Einführung der neuen WLAN-Hotspot-Flat, so Kabel Deutschland, trage man der steigenden Nutzung von WLAN-Hotspots Rechnung. Auf dieser Website können Sie sich informieren, wo die WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland verfügbar sind.
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1930212