1298137

KTFT bringt neuen Slider auf den koreanischen Markt

04.04.2006 | 17:32 Uhr |

Das Tochterunternehmen KTFT des koreanischen Netzbetreibers KTF hat für seinen Heimatmarkt einen neuen Slider vorgestellt. Das T3000 wird auch als "EVER Motion Eye" bezeichnet. Grund dafür ist die über dem Display integrierte Digitalkamera, welche sich automatisch um 180 Grad dreht - je nachdem, ob das Mobiltelefon geöffnet oder geschlossen ist.



Die Kamera verfügt über eine Auflösung von 1,3 MPixeln (1280x1024 Pixel), damit scheint sich der Hersteller gerade im Vergleich mit anderen asiatischen Modellen am Mittelfeld zu orientieren. Leider kann das Gerät nur im CDMA2000-Netz eingesetzt werden, mit einer GSM-Version ist bislang nicht zu rechnen. Das Display hat eine Auflösung von 176x220 Bildpunkten. Darüber hinaus verfügt das T3000 über einen MP3-Player, der Speicher kann zudem über Transflash-Speicherkarten erweitert werden, sodass genügend Platz für Musiktitel zur Verfügung steht.

Mit seinen Abmessungen von 91x46x23 mm und einem Gewicht von 105 g ist der Slider etwa vergleichbar mit dem SGH-D600 des koreanischen Herstellers Samsung, welches sich zu einer Referenz im Mobilfunkbereich entwickelt hat.

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1298137