45652

KDE 3.3 Final ist fertig

20.08.2004 | 11:43 Uhr |

KDE 3.3 Final - die grafische Bedienerführung für Linux – steht zum Download bereit. Gegenüber der Version 3.2 sollen etliche Funktionen hinzugekommen sein.

Die Entwickler der grafischen Bedienerführung für Linux haben die Version KDE 3.3 Final freigegeben. Das Paket steht auf etlichen Servern zum Download bereit.

Gegenüber der Version 3.2 sind einige neue Funktionen hinzugekommen und bestehende Programmteile wurden verbessert. Außerdem beseitigt die Version 3.3 etliche Bugs, die die Entwicklergemeinde seit KDE 3.2 entdeckt hat.

Laut Stephan Kulow, dem Release-Koordinator von KDE, sind die Verbesserungen insbesondere in dem Tool KDE PIM (Personal Information Management) erkennbar. Es soll einen besseren Überblick über das System verschaffen und schnelleren Zugriff auf KDE-Komponenten liefern.

Zu den neuen Programmen in KDE 3.3 gehören unter anderem:

  • Kolourpaint: Ein einfach zu bedienendes Zeichenprogramm, das das bisherige Kpaint ablösen soll.

  • Kimagemapeditor: Ein Tool für Web-Designer

  • Kthememanager: Ein Verwaltungs-Tool für Desktop-Themes

KDE wir von vielen Linux-Distributoren als Standardbedienerführung eingesetzt. Dazu zählen etwa Ark Linux, Knoppix, Linspire, Mandrake Linux, Suse Linux und Turbo Linux. Andere Anbieter haben KDE optional im Gepäck.

Weitere Infos zum Release und zum Download der neuen Version finden Sie auf dieser englischsprachigen Site von KDE.org.

:Download: KDE 3.3 Final

0 Kommentare zu diesem Artikel
45652