77338

KDE 3.0 kommt am 18. März

25.01.2002 | 11:05 Uhr |

Für KDE 3.0 gibt es einen neuen Release-Plan. Am 18. März 2002 soll die neue Version der grafischen Bedien-Oberfläche für das Open Source Betriebssystem Linux das Licht der Welt erblicken. Vorher werden die Entwickler von KDE noch einige Betaversionen zum Testen freigeben.

FürKDE3.0 gibt es einen neuen Release-Plan. Am 18. März 2002 soll die neue Version der grafischen Bedien-Oberfläche für dasOpen-Source-BetriebssystemLinuxdas Licht der Welt erblicken. Vorher werden die Entwickler von KDE noch einige Betaversionen zum Testen freigeben.

Nach dem von Dirk Müller, dem Release Coordinator von KDE 3.0, bekannt gegebenen Plan, soll am 28. Januar die Entwicklung der zweiten Beta abgeschlossen sein. Am vierten Februar wird diese dann der Öffentlichkeit vorgestellt.

Einen Monat später, am 4. März, steht der Release Candidate 1 in den Startlöchern. Nur vier Tage darauf, am achten März, soll die Entwicklung der Final Version beendet sein. Nur wenn noch entscheidende Bugs entdeckt werden, würden die Entwickler nochmals den Quellcode ändern.

Am 18. März ist es dann soweit: KDE.org stellt die Dateien für KDE 3.0 zum kostenlosen Download bereit. Eine Zusammenstellung von den neuen Leistungs-Merkmale von KDE 3.0 finden Sie hier.

Tester gesucht für KDE 3.0 Beta 1 (PC-WELT Online, 20.11.2001)

Linux-Themen bei PC-WELT

0 Kommentare zu diesem Artikel
77338