112048

KDE 3.0 in den Startlöchern

25.07.2001 | 10:59 Uhr |

Mit dem neuen Jahr soll auch die nächste Generation von KDE kommen: KDE 3.0. So sieht es zumindest ein neuer Zeitplan vor, den Waldo Bastian, der derzeitige Koordinator des KDE-Projekts, veröffentlicht hat. Bevor jedoch 3.0 im Januar an den Start geht, wird die 2.xx-Schiene noch mehrmals weiterentwickelt.

Mit dem neuen Jahr soll auch die nächste Generation von KDE kommen: KDE 3.0. So sieht es zumindest ein neuer Zeitplan vor, den Waldo Bastian, der derzeitige Koordinator desKDEProjekts, veröffentlicht hat. Bevor jedoch 3.0 im Januar an den Start geht, wird die 2.xx-Schiene noch mehrmals weiterentwickelt.

Dem neuen Zeitplan zufolge geht es jetzt Schlag auf Schlag. Im August 2001 ist mit dem Erscheinen von KDE 2.2 zu rechnen und im September soll das Release 2.2.1 erscheinen. Im Oktober soll das "Development release" KDE 2.89 aka Qrash3 vorgestellt werden.

Im November schließlich ist es dann wahrscheinlich soweit: KDE 3.0 Beta 1 soll fertig sein. Von da an führt der Weg der KDE-Entwickler über die Beta 2 im Dezember direkt zu Final KDE 3.0 im Januar 2002. Wenn das kein guter Start in das neue Jahr ist.

Mit dem Umstieg von Qt 2 auf Qt 3 ist Bastian zufolge nach dem Release von KDE 2.2.1 zu rechnen.

PC-WELT Spezial: Linux

Linus Torvalds gibt Kernel 2.4.7 frei (PC-WELT Online, 23.07.2001)

Stellenabbau: Jetzt auch bei SuSE Linux (PC-WELT Online, 20.07.2001)

KDE lenkt ein: KIllustrator heißt jetzt Kontour (PC-WELT Online, 17.07.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
112048