21482

KDE 3.0.1 - Erstes Service Release

23.05.2002 | 14:10 Uhr |

Mit KDE 3.0.1 haben die Entwickler der populären Linux-Oberfläche ein erstes Service Release für die neue Version herausgebracht. Das Update verspricht verbesserte Übersetzungen, mehr Performance und jede Menge Bugfixes.

Mit KDE 3.0.1 haben die Entwickler der populären Linux-Oberfläche ein erstes Service Release für die neue Version herausgebracht, wie unsere Schwesterpublikation Tecchannel meldet. Das Update verspricht verbesserte Übersetzungen, mehr Performance und jede Menge Bugfixes.

Als eine der maßgeblichen Änderungen hat KDE den schnelleren malloc-Ersatz für Linux/glibc zur Standardeinstellung gemacht. Die Entwickler sprechen aber in erster Linie von einem Translation-Release. KDE 3.0 sei in 50 Sprachen erhältlich, an den Übersetzungen habe man mit 3.0.1 kräftig poliert.

Die komplette Liste der Änderungen finden Sie im Change-Log bei KDE. Links zu den Download-Möglichkeiten finden Sie hier . Es empfiehlt sich derzeit aber, einen der Mirrors auszuprobieren. Binär-Pakete bietet KDE unter anderem für Mandrake- und SuSE-Linux, weitere sollen folgen.

Download: KDE 3.0-Pakete für Mandrake Linux (PC-WELT Online, 15.04.2002)

KDE 3.0 fertig zum Download (PC-WELT Online, 04.04.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
21482