156252

MP3-Bug in Windows 7 Beta behoben

09.01.2009 | 10:17 Uhr |

Microsoft hat einen Hotfix für Windows 7 veröffentlicht, der einen Bug behebt, der zur Zerstörung von MP3-Dateien führt. Beta-Tester sollten dieses Update installieren.

Pünktlich mit dem Start der Beta von Windows 7 hat Microsoft einen Bugfix für ein kürzlich bekannt gewordenes Problem veröffentlicht, dass die Windows-7-Beta mit der Build-Nummer 7000 plagt. Der Bug führt zur Zerstörung von MP3-Dateien, sobald diese mit Windows Media Player 12 in Windows 7 abgespielt werden.

Das Hotfix für Windows 7 Build 7000 trägt die Bezeichnung "Update for Windows 7 Beta (KB961367)" und ist sowohl für die 32- als auch die 64-Bit-Fassung von Windows 7 erhältlich. Derzeit erhalten es allerdings nur die MSDN- und Technet-Abonnenten, die ohnehin die einzigen Tester sind, die aktuell offiziell Zugriff auf die Beta-Version haben. Mit Beginn des öffentlichen Beta-Tests wird Microsoft den Hotfix auch über Windows Update und/oder über die Support-Website zum Download anbieten.

Microsoft wird noch am Freitag den Startschuss für den öffentlichen Beta-Test von Windows 7 geben. Wer mittesten möchte, der muss sich allerdings beeilen: Nur 2,5 Millionen Male wird die Vorabversion im Rahmen der Public Beta zum Download angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
156252