130516

Vista-Update sorgt für USB-Probleme

17.04.2008 | 13:41 Uhr |

Ein von Microsoft kürzlich veröffentlichtes Update für Vista sorgt für Probleme mit USB-Geräten.

Microsoft hatte zum Patch-Day im April diverse Sicherheitsupdates veröffentlicht und zusätzlich auch einige nicht-sicherheitsrelevante Aktualisierungen zum Download bereit gestellt. Darunter auch eine neue Version des Vista-Updates KB938371.

Laut Microsofts Knowledge-Base soll KB938371 die Leistung und Zuverlässigkeit von Windows Vista (RTM und SP1) verbessern und wird regelmäßig in aktualisierter Form veröffentlicht. Die zuletzt am 8. April veröffentlichte Version sorgte bei einigen Vista-Anwendern allerdings für Probleme mit USB-Geräten.

In diesen Fällen sollen USB-Mäuse und -Flashspeicher ihren Dienst versagen, nachdem das Update installiert worden ist. Microsoft hat mittlerweile durch eine Unternehmenssprecherin bestätigt, dass Berichte über Probleme in Verbindung mit dem Update eingangen sind, die derzeit untersucht werden. Nach Abschluss der Untersuchung will sich Microsoft zu den Problemen äußern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
130516