112704

Wichtiges Vista-Update wird wieder verbreitet

08.04.2008 | 11:19 Uhr |

Microsoft hat für das Vista-Update KB937287, das bei einigen Anwendern für Probleme gesorgt hat, ein Bugfix entwickelt, durch das die Installation des Updates nun wieder möglich ist. Das Update ist wichtig, denn ohne dieses Update lässt sich das SP1 für Windows Vista nicht installieren.

Windows-Vista-Anwender, die das Service Pack 1 installieren möchten, müssen zunächst auch Updates installieren, die das Betriebssystem für das SP1 vorbereiten. Zu diesen Updates gehört KB 937287 , mit dem der "Servicing Stack" von Vista aktualisiert wird. Microsoft hatte mit der Auslieferung des Updates im Februar begonnen und dann die Verbreitung gestoppt, nachdem Anwender über Probleme mit dem Update geklagt h atten.

Am Dienstag will Microsoft nun wieder die Auslieferung des Updates fortsetzen, nachdem die Probleme untersucht worden sind. Laut Angaben des für Windows Update verantwortlichen Teams sind die Probleme gelöst worden, die bei einigen Anwendern aufgetreten waren.

Laut Microsoft war nicht das Update selbst fehlerhaft, sondern die automatische Installation des Updates hatte bei einigen Anwendern zu Problemen geführt. Dies bedeutet: Wer das Update bereits installiert hat, benötigt es nicht erneut. Sie können über "Windows Update, Updateverlauf anzeigen" überprüfen, ob das Update bereits auf dem System installiert ist.

Auch die Ursache des Problems wird ausführlich erläutert. So enthält das Update KB937287 einen speziellen Code, über den überprüft wird, ob aufgrund der Installation eins anderen Updates noch ein Reboot des Systems notwendig ist. Stellt KB937287 dies fest, dann wird dessen Installation nicht durchgeführt. Laut Angaben von Microsoft enthielt die ursprüngliche Version des Updates einen kleinen Fehler, der ihn unter speziellen Umständen denken lies, dass ein Reboot notwendig ist, um die Installation abzuschließen, was zu einer Reboot-Schleife führte, die letztendlich verhinderte, dass sich das Update installieren ließ.

Um das Problem zu beheben, liefert Microsoft nun an alle Vista-Anwender, die das Update noch nicht installiert haben beziehungsweise konnten, zunächst einen Bugfix aus, der sich installiert, bevor KB937287 heruntergeladen und installiert wird. Zusätzlich wurde KB937287 so geändert, dass es sich nur installiert, wenn zuvor das Bugfix installiert worden ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
112704