1602948

Windows 8: 1. Update verbessert Performance

11.10.2012 | 11:09 Uhr |

Microsoft hat in Vorbereitung auf den offiziellen Start von Windows 8 nun ein erstes großes Update für das neue Betriebssystem veröffentlicht. Es verbessert unter anderem die Performance von Windows 8.

Microsoft hat zusätzlich zu den Sicherheitsupdates am Patch-Day auch ein erstes großes Update für Windows 8 veröffentlicht. Mit dem Update bereitet Microsoft den Windows-7-Nachfolger auf dessen allgemeine Verfügbarkeit ab dem 26. Oktober vor. Dementsprechend trägt das Update, das auch für den neue Windows Server 2012 ausgeliefert wird, auch die Bezeichnung "Windows 8 and Windows Server 2012 General Availability Cumulative Update".

Update für Windows 8
Vergrößern Update für Windows 8

In einem Blog-Eintrag weist Windows-8-Chefentwickler Steven Sinofsky darauf hin, dass das Windows-8-Update unter anderem die Performance, das Power-Management und die Akku-Effizienz, die Medien-Wiedergabe und die Kompatibilität erhöht. In das Update sind die Verbesserungen eingeflossen, die die Entwickler seit dem Erreichen des RTM-Status von Windows 8 programmiert haben. Dabei wurden auch Änderungen berücksichtigt, die aufgrund der von den Herstellern geplanten neuen Geräte notwendig geworden sind. Laut Angaben von Sinofsky seien solche Änderungen früher aufgrund der notwendigen Tests eher in Service Packs für ein Betriebssystem eingeflossen. Bei Windows 8 habe man allerdings Tools und Prozesse geschaffen, die eine schnellere Auslieferung derartiger Updates erlauben.

Konkret werden im Knowledge-Base-Eintrag zu dem Update KB 2756872 folgende Verbesserungen aufgelistet:

* Verbesserte Energieeffizienz und verlängerte Akku-Laufzeit
* Performance-Verbesserungen bei Windows-8-Applikationen und dem Start-Bildschirm
* Verbesserte Audio- und Video-Wiedergabe in vielen Szenarien
* Verbesserte Kompatibilität von Anwendungen und Treibern mit Windows 8

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1602948