1605313

Keine Games für Erwachsene im Windows-8-Store

13.10.2012 | 17:32 Uhr |

Im kommenden Metro-App-Store für Windows 8 soll es keine Spiele für Erwachsene geben. Die maximale Altersbeschränkung soll USK 16 sein.

Im Metro-Apps-Store fürs kommende Windows 8 werden keine Games für Erwachsene angeboten. Das geht aus den Microsoft-Richtlinien für Windows-8-Apps hervor. Punkt 5.1 dieser Richtlinien sieht vor, dass Software mit Altersgrenzen oberhalb von PEGI 16, ESRB Mature und USK 16 nicht angeboten werden darf.

Das trifft insbesondere die deutschen Nutzer hart, denn hierzulande werden die meisten Games strenger eingestuft, als beispielsweise in den USA oder Großbritannien. Vor allem viel gespielte Blockbuster-Games wie die "Call of Duty"-Reihe, "GTA" und neue Hochkaräter wie "Dishonored" tragen das rote USK-18-Siegel. Auf normalen Notebooks und Desktop-PCs ist diese Regelung zwar kein Problem, da nach wie vor noch der traditionelle Installationsweg zur Verfügung steht; bei Microsofts neuen RT-Geräten ist jedoch ausschließlich eine Installation über den Windows-Store möglich - und für USK-18-Games somit unmöglich. Verwunderlich ist diese Regelung vor allem deswegen, weil es die Altersbeschränlung in anderen Kauf- und Downloadportalen von Microsoft - zum Beispiel dem Xbox Live Marktplatz - nicht gibt.

Windows 8 erscheint am 26. Oktober 2012.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1605313