1256892

GPS-Empfänger für Digitalkameras

18.09.2008 | 10:00 Uhr |

Photokina 2008: Dieser GPS-Empfänger erfasst Geodaten während der Bildaufnahme und verknüpft sie später am PC mit den Fotos.

Jobo stellt auf der diesjährigen Photokina den GPS-Empfänger photoGPS vor. Das kompakte Modell wird wie ein Blitzgerät montiert und erfasst vor Ort Geodaten zu den einzelnen Aufnahmen. Sobald der Auslöser der Kamera gedrückt wird, werden die Geodaten mithilfe des photoGPS erfasst und im internen Speicher des Gerätes abgelegt, so Jobo. Am Computer werden dann die Geodaten sowie die Fotos mit der mitgelieferten Software zusammengeführt. Hierbei werden laut Anbieter automatisch neben dem Längen- und Breitengrad die übersetzte Adresse – also Land, Stadt, Straße und die nächste Sehenswürdigkeit – in die Bilddatei geschrieben.

Im Lieferumfang des Jobo photoGPS befindet sich unter anderem ein USB-Kabel, eine Bedienungsanleitung, die Software photoGPS Matching für Geocoding und Reverse Geocoding, iTag Photo-Organizer-Software und Irfan View. Der GPS-Empfänger photoGPS von Jobo soll ab Oktober 2008 zu einem Preis von 160 im Fachhandel angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256892