13.11.2006, 15:06

Panagiotis Kolokythas

Jim Allchin: Virenschutz bleibt auch bei Windows Vista wichtig

Microsofts Jim Allchin hat Berichte dementiert, nach denen er gesagt haben soll, dass man für Windows Vista keine Antiviren-Software mehr benötigt. Es soll ein Missverständnis gewesen sein.
Jim Allchin hat sich zu den Berichten geäußert, nach denen er gesagt haben soll, dass bei Windows Vista Anwender künftig auf einen Echtzeit-Virenschutz verzichten können. Laut Angaben von Allchin, der bei Microsoft für Windows Vista verantwortlich ist, habe er sich gegenüber Journalisten nicht völlig klar ausgedrückt und deshalb seien seine Aussagen falsch wiedergegeben worden. Auch bei Windows Vista würden die Anwender je nach Szenario, in dem sie ihren Rechner einsetzen, auch weiterhin Sicherheitslösungen benötigen.
Gegenüber Journalisten hatte Allchin seinen siebenjährigen Sohn als Beispiel genannt, der mit Windows Vista im Internet surfen darf und dabei keinerlei Gefahren ausgesetzt ist. Grund dafür, so Allchin, sei aber neben den neuen Sicherheitsfunktionen von Windows Vista vor allem die aktivierte Jugendschutzkontrolle. So darf das Kind den PC nicht als Administrator bedienen, nur eine vorgegebene Liste von Websites (Whitelist) besuchen und hat auch keinerlei Zugriff auf Mail- oder Instant-Messaging-Software. In einem solchen Szenario, in dem also die Eltern ganz klar festlegen, was ihre Kinder dürfen, kann auf einen Echtzeit-Virenschutz verzichtet werden, weil schädliche Programme kaum auf den Rechner gelangen können und wenn doch, dann ohnehin vom Betriebssystem abgefangen werden.
"Mein Grund für das Nennen dieses extremen Beispiels war, die in Windows Vista eingebauten Sicherheitsmaßnahmen zu erläutern", so Allchin. Auf keinen Fall wollte er damit sagen, dass Anwender keine Antiviren-Software mehr benötigen. "Das Windows Sicherheitscenter ermuntert die Anwender sogar Antiviren-Software einzusetzen", betont Allchin und fügt hinzu: "Wir bemühen uns weiterhin, das beste Betriebssystem herzustellen, das wir können und ich bin sehr stolz darauf. Ich glaube wir haben viele, großartige Änderungen in Punkto Sicherheit bei Windows Vista gemacht, von denen die Anwender profitieren werden."
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

39668
Content Management by InterRed