110034

Jetzt sicherer: Netscape legt mit Version 8.0.1 nach

20.05.2005 | 14:21 Uhr |

So schnell kann es kommen. Kurz nach der Veröffentlichung von Netscape 8 musste Netscape nachlegen und die Version 8.0.1 veröffentlichen. Grund für den Nachschlag: Die ursprünglich veröffentlichte Version basierte auf einer veralteten Version von Firefox und war daher noch mit Sicherheitslücken behaftet.

Netscape hat gestern die Version 8 des Netscape-Browsers zum Download bereitgestellt ( wir berichteten ). Offensichtlich etwas zu voreilig, denn schon kurze Zeit später wurde die Version durch Netscape 8.0.1 ausgetauscht. Was war passiert: Netscape 8 basiert auf Firefox. Die zuerst veröffentlichte Version basierte auf einer veralteten Fassung von Firefox, die noch mit Sicherheitslücken behaftet war.

Welche Firefox-Version bei Netscape 8 zum Einsatz kam, lässt sich nicht genau ermitteln. Es könnte die Version 1.0 gewesen sein oder eine aktuellere. Jedenfalls nicht Firefox 1.0.4, bei dem zuletzt diverse (kritische) Sicherheitslücken gestopft wurden.

Auf der Website von Netscape steht mittlerweile die Version 8.0.1 zum Download bereit. Im "Security Center" unter "Security Alerts" listet Netscape unter "Fixed in Netscape Browser 8.0.1" über 40 gestopfte Sicherheitslücken auf. Damit entspricht Netscape 8.0.1 jetzt der Version 1.0.4 von Firefox.

Eine ausführliche Vorstellung von Netscape 8, basierend auf der Beta-Version, finden Sie in dieser PC-WELT Nachricht .

0 Kommentare zu diesem Artikel
110034