61112

Jetzt offiziell: Ebay schluckt Skype

12.09.2005 | 13:29 Uhr |

Wo Rauch ist, ist auch Feuer. Diese alte Weisheit bestätigte sich jetzt auch bei den Übernahmegerüchten um Ebay und Skype.

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Ebay hat Skype geschluckt. 2,6 Milliarden Dollar (2,1 Milliarden Euro) legt das Online-Auktionshaus für das Internet-Telefonie-Unternehmen Skype Technologies auf den Tisch.

Ebay zahlt 1,3 Milliarden in bar und den Rest in eigenen Aktien. Weitere 1,5 Milliarden Dollar können bis 2008 oder 2009 fließen, wenn bis dahin bestimmte Unternehmensziele erreicht würden. Details nannte Ebay dazu aber nicht.

Sobald die wirtschaftliche Übernahme von Skype in Ebay abgeschlossen ist, soll die Integration von Skype auf dem Ebay-Marktplatz beginnen. Die Macher von Ebay sehen Skype als ideale Ergänzung zum digitalen Bezahlsystem Paypal, um eine Rundum-Internetlösung zu schaffen: Anbieten und ersteigern auf Ebay, mit Skype zwischen Anbieter und Interessent kommunizieren und via Paypal bezahlen.

Zeitung: Ebay hat Interesse an Skype (PC-WELT Online, 08.09.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
61112