197204

Jetzt offiziell: Aldi-PC vom November ab 22.3 erneut erhältlich (Update: Aldi-Süd zieht nach)

18.03.2006 | 12:20 Uhr |

Aldi macht es (wirklich) noch mal: Der Discounter wird den schon im November erhältlichen "Titanium MD 8800" ab kommendem Mittwoch erneut anbieten wird. Eine große Überraschung, denn bisher hatte der Discounter im März immer einen völlig neuen Rechner im Angebot. Update 18.3: Aldi-Süd wird zwei PCs, ein Notebook und mehr anbieten.

Update - 18.3., 12:30 Uhr: Aldi-Süd hat mittlerweile die ab kommender Woche in den Süd-Filialen erhältlichen IT-Angebote verkündet. Hier wird es nicht nur einen, sondern gleich zwei PCs aus dem Hause Medion geben. Neben dem selben Gerät wie bei Aldi-Nord wird es auch einen für Gamer gedachten Rechner mit besserer Grafikkarte geben. Hinzu kommen noch ein 999-Euro-Notebook und mehr. Weitere Infos finden Sie auf den folgenden Seiten.

Update - 17.3., 17:30 Uhr: Aldi-Nord hat seine Website aktualisiert. Der Titanium MD 8800 wird - wie vorab spekuliert - tatsächlich nach November nun im März erneut angeboten. Am Preis ändert sich nicht: Der Rechner wird wieder für 999 Euro über die Ladentheke wandern. Wir rechnen damit, dass auch Aldi-Süd demnächst seine Website aktualisiert und der Rechner auch dort angeboten wird. (HInweis: Auf der letzten Seite finden Sie Infos zu den weiteren Angeboten bei Aldi-Nord).

Mitte März und im November gibt es immer neue Aldi-PCs. Zu allen anderen Zeiten werden die alten Angebote nochmals verkauft. So lautete die eiserne Regel beim Discounter Aldi. Bisher.

Denn erstmals seit langem wird Aldi im März offenbar keinen neuen, im Vergleich zum Vorgänger besser ausgestatteten Rechner verkaufen, sondern einfach denselben Rechner in die Regale stellen, der bereits im vergangenen November verkauft wurde: Der Titanium MD 8800. Schade: Am Preis ändert sich nichts . Der Rechner wird erneut für 999 Euro angeboten.

Aldis Hauslieferant hatte schon vor Aldi auf seiner Website auf das kommende Discounter-Angebot aufmerksam gemacht. Auf dieser Unterseite lieferte Medion zusätzlich noch einige Infos zum "Titanium MD 8800". Freitag früh fragten wir bei Medion nach, ob tatsächlich der November-PC ab kommender Woche bei Aldi angeboten wird. Man versprach uns einen Rückruf. Später wurde die Website von Medion geändert und alle Hinweise auf den Aldi-PC entfernt. Im Rückruf hieß es dann seitens Medion, dass man keine geplanten Aktionen von Aldi kommentiere.

Am Freitag nachmittag steht nun fest: Zumindest bei Aldi Nord wird es den Aldi-PC vom November erneut geben. Hinzu kommen diverses Zubehör. Aldi-Süd dürfte, wenn ebenfalls den PC im Angebot hat, seine Website in den nächsten Stunden aktualisieren.


Auch wenn der Rechner ein alter Bekannter ist, die Ausstattung kann sich durchaus sehen lassen. Wir sagen Ihnen auf der folgenden Seite, welche leistungsstarken Komponenten im Rechner werkeln.

0 Kommentare zu diesem Artikel
197204