179668

Neues Sicherheits-Update für Chrome

25.06.2010 | 15:54 Uhr |

Google hat für seinen Web-Browser Chrome das zweite Sicherheits-Update in diesem Monat bereit gestellt. Die neue stabile Version bringt außerdem einen aktivierten, integrierten Flash Player mit.

Mit der neuen Chrome-Version 5.0.375.86 liefert Google den aktuellen Flash Player 10.1 aus, der in den Browser integriert und standardmäßig aktiviert ist. Adobe hatte Flash Player 10.1 vor zwei Wochen veröffentlicht . Die Chrome-Entwickler haben außerdem fünf Sicherheitslücken der Vorversionen beseitigt.

Über die behobenen Schwachstellen veröffentlicht Google wie immer keine Details. Die sollen erst bekannt gemacht werden, wenn das Update bei der Mehrzahl der Chrome-Benutzer angekommen ist. Allerdings sind auch die beim vorherigen Update geschlossenen elf Lücken bis heute noch nicht alle dokumentiert.

Von den fünf im neuesten Update beseitigten Sicherheitslücken sind dreien die Risikostufe "hoch" und den beiden anderen die Einstufung "medium" zugeordnet. Potenziell problematisch erscheinen vor allem zwei Speicherfehler beim Umgang mit Videodateien. Hier könnte eine Möglichkeit zum Einschleusen von Code lauern. Allerdings ist nur einer der beiden Fehler als "hoch" eingestuft.

Chrome aktualisiert sich ohne Benutzereingriff automatisch. Es lädt Updates (nun auch für den Flash Player) herunter und installiert sie beim nächsten Neustart. Wer den Browser gerne tagelang offen hält, sollte zwischenzeitlich mal einen Neustart ausführen, damit die Updates installiert werden können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
179668