65264

Jetzt im Handel: Sockel-A-Board

04.07.2000 | 16:11 Uhr |

Für die neuen Sockel-A-Prozessoren Duron und Athlon (Thunderbird) gibt's jetzt endlich auch eine erste Hauptplatine. Alternate etwa bietet seit heute Mittag das MSI-Mainboard K7T Pro für rund 340 Mark an.

Was nützt der beste Prozessor, wenn's dafür keine Hauptplatine gibt? Wir vermelden einen Neuzugang: die erste Sockel-A-Platine für AMDs Sockel-A-Prozessoren Duron und Athlon (Thunderbird). Sie kommt von MSI, heißt K7T Pro und wird beispielsweise seit heute Mittag von Alternate für rund 340 Mark angeboten.

Die K7T Pro basiert auf dem KT133-Chipsatz von VIA und kommt mit drei Dimm-Slots (maximal 1536 MB) für PC-100- sowie PC-133-SDRAM. Sie unterstützt Duron-CPUs bis 700 MHz und Athlon-Prozessoren bis 1 GHz. Zu den üblichen Schnittstellen (1x parallel, 2x PS/2, 2x seriell) gesellen sich 4 USB-Ports. Bereits an Bord ist ein Soundchip.

Zum Aufrüsten stehen je 1 AGP-4x- und AMR- sowie 6 PCI-Steckplätze zur Verfügung. (PC-WELT, 04.07.2000, ms)

http://www.msi-computer.de

http://www.alternate.de

Thunderbird stürzt ab (PC-WELT Online, 3.7.2000)

Alle Prozessoren im Überblick

PC-WELT-Testcenter: Die besten Slot-1-Platinen

PC-WELT-Testcenter: Die besten Sockel-370-Platinen

PC-WELT-Testcenter: Die besten Sockel-7-Platinen

0 Kommentare zu diesem Artikel
65264