5908

Jetzt gratis: Opera 5 verfügbar

06.12.2000 | 11:19 Uhr |

Opera 5 steht seit heute zum Download bereit. Anders als die Vorgängerversionen ist Opera 5 Freeware. Damit bekommen der MS Internet Explorer und der Netscape Navigator einen ebenbürtigen Gegner.

Opera 5 steht seit heute zum Download bereit. Anders als die Vorgängerversionen ist Opera 5 Freeware. Damit bekommen der MS Internet Explorer und der Netscape Navigator einen ebenbürtigen Gegner.

Wie PC-WELT schon berichtete, erscheint die neue Windowsversion dieses Browsers erstmals als Freeware. Dafür wurde in die Browseroberfläche nun eine Bannerwerbung integriert.

Opera 5.0 für Windows soll folgende Technologien unterstützen: 128-bit Verschlüsselung, TLS 1.0, SSL 2 und 3, CSS1 und CSS2, XML, HTML 4.01, HTTP 1.1, ECMAScript und JavaScript 1.3. Erste Versuchserfahrungen gibt es mit der Unterstützung von DOM and WAP/ WML. Der Browser wird für Windows 9.x/NT/2000 in einer Javaversion (9,5 Megabyte) und einer Nicht-Javaversion (2 Megabyte) angeboten.

Operas eigenen Angaben zufolge hatten die Vorgängerversionen bisher ungefähr 1,5 Millionen Nutzer. Damit war Opera die undankbare Rolle des Drittplatzierten im Browserwettstreit beschieden. Dies soll sich nun ändern. Man will zu Microsoft und Netscape aufschließen und aktiv im "Browserkrieg" mitmischen. "Von heute an wird jeder die Möglichkeit haben, die beste Interneterfahrung zu bekommen und das völlig kostenlos", wie Jon S. von Tetzchner, der CEO von Opera Software, ambitioniert verkündete.

Und in der Tat hat dieser Browser das Zeug dazu. Nach dem sehr kurzen Installationsvorgang präsentiert sich der Browser mit einer aufgeräumten Oberfläche. Eine Suchmaschinenfunktionen wurde direkt in die Browseroberfläche eingebunden.

Bleibt abzuwarten, ob der neue Opera 5-Browser von der breiten Masse der Internetnutzer angenommen wird. Zumindest die Position von Netscape als die Nummer 2 könnte gefährdet sein. (PC-WELT, 06.12.2000, hc)

Download von Opera 5

0 Kommentare zu diesem Artikel
5908