Jetzt für alle

Microsoft Office 2010 ab sofort verfügbar

Dienstag den 15.06.2010 um 12:25 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Bildergalerie öffnen Microsoft Office 2010
Office 2010 ist ab heute in 10 Sprachen verfügbar. Private Anwender, Schüler und Studenten sowie kleinere Firmen und Selbständige können zwischen vier verschiedenen Produktvarianten wählen: Office Home & Student 2010, Office Professional Academic 2010, Office Home & Business 2010 sowie Office Professional 2010. Darüber hinaus bietet Microsoft das neue Office Starter 2010, Nachfolger von Microsoft Works, ausschließlich vorinstalliert auf PCs an.
Microsoft Office 2010
Vergrößern Microsoft Office 2010
© 2014

Stolz verweist Microsoft auf die Downloadzahlen während der Beta-Testphase: Weltweit haben demnach mehr als neun Millionen Menschen die Office-2010-Beta heruntergeladen, davon alleine in Deutschland über 500.000.

Alle Office 2010-Anwendungen können nun vom PC, Notebook, Smartphone oder als Onlineservice über den Browser zuhause und unterwegs genutzt werden. Auch soziale Netzwerke lassen sich integrieren: Daten und Informationen aus Facebook, MySpace, LinkedIn oder XING können über den Office Social Connector in Outlook 2010 eingepasst werden. Die Daten werden dann direkt in Outlook 2010 synchronisiert und abgerufen, der Nutzer hat alle seine Informationen an einer Stelle zusammen.

Microsoft Office 2010 im Video vorgestellt
Microsoft Office 2010 im Video vorgestellt

Ein fester Bestandteil von Office 2010 sind die Microsoft Office Web Apps . Dabei handelt es sich um webbasierte und abgespeckte Versionen von Word, Excel, PowerPoint und OneNote, wodurch Anwender den Funktionsumfang ihres Browsers um Anwendungen wie Textverarbeitung, Präsentationen, Tabellenkalkulation oder Notizbücher erweitern. Für Privatanwender sind die Office Web Apps kostenlos. Sie sind Bestandteil der Windows Live Services. So können Office-Dokumente direkt auf dem Windows Live Skydrive erstellt, geöffnet, bearbeitet und für andere freigegeben werden.

Schließlich bietet Office Mobile 2010 die Möglichkeit, Office-Dokumente auf dem Smartphone zu empfangen, zu lesen, zu bearbeiten und weiterzuschicken.

Dienstag den 15.06.2010 um 12:25 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
571693