93264

Jetzt auch offiziell: Neue Celeron-Prozessoren

02.04.2003 | 09:00 Uhr |

Nachdem bereits am Wochenende überraschend zwei neue Celeron-Prozessoren in Japan gesichtet worden waren, hat Intel jetzt deren sofortige Verfügbarkeit auch offiziell angekündigt.

Nachdem bereits am Wochenende überraschend zwei neue Celeron-Prozessoren in Japan gesichtet worden waren ( wir berichteten ), hat Intel jetzt deren sofortige Verfügbarkeit auch offiziell angekündigt.

Die neuen Celeron-Prozessoren werden mit der 0,13-Mikron-Technik hergestellt und sind mit 2,40 und 2,30 Gigahertz getaktet. Die 478-Pin-CPUs stecken in einem FC-PGA-Gehäuse und unterstützen einen FSB von 400 Megahertz.

Eigentlich sollten die Prozessoren laut der bisherigen Intel-Roadmap erst später im Jahr erscheinen. Wie Intel erklärt sind die Prozessoren ab sofort verfügbar. Bei der Abnahme von 1.000 Stück werden pro 2,4-Gigahertz-Prozessor 127 US-Dollar fällig. Der 2,3-Gigahertz-Einsteigerprozessor schlägt mit 117 US-Dollar zu Buche.

Neue Celerons mit 2,3 und 2,4 Gigahertz gesichtet (PC-WELT Online, 31.03.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
93264