130332

PC-Welt Spezial Alles gratis 5/2008

18.04.2008 | 08:47 Uhr |

Selbst wenn Web-2.0-Geschäftsmodelle anderes vorhaben - im Internet gibt's nahezu alles zum Nulltarif. Wir zeigen Ihnen wo. Warum also Geld ausgeben?

Warum Geld ausgeben, wenn das Internet neben kostenloser Software auch zahlreiche Dienste und Bilder frei Haus liefert? Web-Radio, Internet-TV, Gratis-Telefonate, Schriften, Bilder, Musik und Filmclips - die Liste lässt sich nahezu beliebig forführen. Gleichzeitig gilt: Lassen Sie den gesunden Menschenverstand bei all den Gratis-Produkten nicht außers Acht und meiden sie vermeintlich kostenlose Angebote.

Wir zeigen Ihnen im aktuellen PC-Welt-Spezial 05/2008 wo es das Beste für null Euro gibt und von welchen Angeboten Sie besser die Finger lassen.

Weitere Themen im PC-Welt-Spezial:

Kostenlos zum Zweit-PC: Ein virtueller PC eignet sich etwa zum Testen von Software in einer isolierten Umgebung.

Gratis-Vollversionen: Auf PC-Welt.de erhalten Sie täglich ohne Bezahlung ein vollwertiges Software-Paket.

Gratis surfen mit WLAN: Finden Sie kostenlose WLAN-Hotspots, um unterwegs ins Internet zu gelangen.

Web-Videos laden: Youtube, Myvideo & Co. bieten standardmäßig keine Option zum Herunterladen der Flimclips. Wir zeigen, wie es trotzdem geht.

Freier TV-Empfang: Über die passende Software wird der zentrale Empfang und die Aufnahme kostenloser TV-Kanäle aus dem Internet möglich.

Gratis telefonieren: Führen Sie stundenlang Telefongespräche rund um den Globus - zum Nulltarif.

Kostenlos Musik saugen: Um Ihren MP3-Player mit Musik zu füttern, brauchen Sie kein Vermögen auszugeben.

Illegale Websites: Aufgrund der aktuellen Gesetzeslage stehen Sie als PC-Anwender mit einem Bein im Knast. Wir zeigen, was (noch) erlaubt - und was verboten ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
130332