1611660

Samsung liefert Android 4.1 für Samsung Galaxy S3 aus

22.10.2012 | 12:05 Uhr |

Besitzer von Samsungs Top-Android-Smartphone Galaxy S3 dürfen sich freuen: Samsung liefert ab sofort das Update auf Android 4.1 Jelly Bean aus.

Das Samsung Galaxy S3 bekommt Android 4.1 Jelly Bean. Und zwar jetzt – Samsung hat das Update bereits veröffentlicht (der Screenshot zeigt das Aufspielen des Updates auf ein Galaxy S3 aus der Redaktion). Das Update wird offensichtlich nicht nur für Galaxy S3-Smartphones ohne Mobilfunk-Provider-Branding, sondern auch für Besitzer eines G3 mit Vodafone-Branding bereitgestellt.

Unser Testgerät erhielt das Android-4.1-Update „Over the Air“, also ohne, dass Sie die lästige Samsung Kies-Software auf Ihrem PC installieren müssen. Gehen Sie dazu auf dem S3 unter „Einstellungen -> Info zu Gerät -> Software-Update -> Aktualisieren". Dort sehen Sie, ob ein Update bereitsteht. Wenn ja, können Sie es sofort herunterladen. Knapp 280 Megabyte gingen bei unserem Galaxy S3 dafür durch die Leitung. Laden Sie das Update immer nur per WLAN und nicht über 3G herunter. Und schließen Sie das Smartphone während des Updates an eine Stromversorgung an.

Das Android 4.1-Update für das Samsung Galaxy S3
Vergrößern Das Android 4.1-Update für das Samsung Galaxy S3

Beim Update und auch danach traten keine Probleme auf. Unser erster Eindruck: Es fällt sofort auf, das die Ordner auf dem Startbildschirm besser aussehen. Kleinigkeiten wie der Kalender wurden auch geändert. Über die Schnelligkeit lässt sich noch nicht viel sagen. Google Now ist jetzt natürlich mit dabei. Außerdem gibt es jetzt eine Kontext-Suche, neue Android-Notifications und verbesserte Samsung-Apps.

Einige S3-Besitzer bekommen das Update wohl auch per Samsung Kies angeboten, wie diversen Forenberichten zu entnehmen ist.

Deutsche Samsung S3-Besitzer hatten auf das Jelly Bean-Update länger warten müssen, die Auslieferung des Updates hatte nämlich bereits Ende September begonnen. Samsung Galaxy S3-Besitzer aus Polen waren die ersten, die sich über Jelly Bean freuen durften.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1611660