16.04.2008, 18:00

Kai Schwarz

Jeder Achte telefoniert über das Internet

Bereits 13 Prozent der Deutschen nutzen Voice over IP zur Kommunikation mit Verwandten, Freunden oder Geschäftspartnern.
Telefonieren per Internet wird laut Hightech-Verband Bitkom immer beliebter. Bereits jeder achte Deutsche (13 Prozent) hat im vergangenen Jahr Voice over IP (kurz VoIP) genutzt. Das entspricht einem Wachstum von rund 30 Prozent gegenüber 2006. Grundlage der Daten ist laut Verband eine aktuelle Erhebung der europäischen Statistikbehörde Eurostat. „Immer mehr Anrufer setzen auf Internet-Gespräche – primär, um Kosten zu sparen", sagte Bitkom-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer. „Die Internet-Telefonie geht über die Gruppe der jungen, technikbegeisterten Menschen inzwischen hinaus und erreicht allmählich die Massen."
Im EU-Vergleich liegen die deutschen Online-Telefonierer auf Platz 8 im Mittelfeld. Spitzenreiter ist Luxemburg. Dort nutzt jeder Vierte Internet-Telefonie. Am wenigsten verbreitet ist die VoIP-Technik in Griechenland: Dort führen nur drei Prozent der Einwohner Gespräche über das Internet.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1255888
Content Management by InterRed