1836328

Jailbreak für iOS 7 macht Fortschritte

05.10.2013 | 05:57 Uhr |

Der von vielen iOS-Nutzern erwartete Jailbreak für iOS 7 könnte in absehbarer Zeit veröffentlicht werden.

Mit iOS 7 hat Apple zwar viele vorher nur durch einen Jailbreak mögliche Funktionen in sein mobiles Betriebssystem integriert, dennoch wünschen sich viele Anwender noch tiefere Eingriffsmöglichkeiten, die sich nur mit einem neuen Jailbreak realisieren lassen.

So bietet Apple zwar Schnelleinstellungen an, die sich mit einer Wischbewegung vom unteren Bildschirmrand aufrufen lassen, verändert werden können die dort zur Verfügung stehenden Toggles aber nicht. Hier könnte ein Jailbreak für mehr Freiheit bei den Nutzern sorgen.

Die Chancen für eine baldige Veröffentlichung stehen gut. Der in der Szene bekannte Entwickler PlanetBeing, der bereits am Evasi0n iOS 6 Untethered Jailbreak mitgearbeitet hat, teilte per Twitter mit, dass der Jailbreak für iOS 7 große Fortschritte machen würde. Ein hierfür notwendiger Bug im aktuellen Betriebssystem, der auf allen iPhones, iPads und iPods nutzbar sei, stünde schon zur Verfügung.

Apples iOS 7 - so klappt das Update

Einen konkreten Termin für den iOS 7 Jailbreak wollte der Hacker jedoch noch nicht nennen. Derzeit müssten noch Testläufe zur Stabilität und Performance durchgeführt werden. Eine Veröffentlichung dürfte jedoch in den kommenden Monaten zu erwarten sein.

Video: Apple iPhone 5s im Test
0 Kommentare zu diesem Artikel
1836328