2025799

Jailbreak für 8.1.1 und 8.2 Beta zum Download

01.12.2014 | 18:07 Uhr |

Eine Hackergruppe aus China hat einen Jailbreak veröffentlicht, der auch Geräte mit iOS 8.1.1 von ihren Fesseln befreit.

Für die aktuelle Version von iOS ist ein neuer Jailbreak aufgetaucht. Damit sollen sich alle iOS-Geräte ab Version 8.0 bis zur nur als Beta zur Verfügung stehenden Version 8.2 mit einem Jailbreak versehen lassen. Verantwortlich für die nötige Software zeichnet die chinesische Hackergruppe TaiG. Der neue Jailbreak soll auch Geräte mit der aktuell gültigen iOS-Version 8.1.1 knacken können, dies ist mit dem schon länger zur Verfügung stehenden Tool der ebenfalls aus China stammenden Gruppe Pangu nicht möglich.

TaiG bietet seinen Jailbreak derzeit jedoch nur für Rechner mit Windows und in chinesischer Sprache an. Der Untethered-Jailbreak, der auch nach einem Neustart zur Verfügung steht, sollte dennoch noch nicht aufgespielt werden. Speziell bei neuen Hackergruppen ist es ratsam, erst eine Überprüfung durch andere Gruppen abzuwarten, um sicherstellen zu können, dass der Jailbreak keine unerwünschte Software im Gepäck hat.

Sicherheitsexperte kritisiert Hintertüren in iOS

Darüber hinaus müssen sich iOS-Nutzer, die ihr Gerät mit einem Jailbreak versehen, darüber bewusst sein, dass sie durch diesen Schritt ihre Garantie verlieren können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2025799